Kabal's Lounge

…from my Brain to your Desktop…

Linux Mint

Posted by kabalslounge - 31 Mai 2009

Heute habe ich mir mal die Linux Distribution Linux Mint angeschaut da vor kurzem die Version Linux Mint 7 “Gloria” freigegeben wurde. Die Distri basiert auf Ubuntu 9.04. Auf der CD enthalten ist mint4win, was nichts anderes als ein Wubi ist.🙂 Das machte mir das Testen natürlich um einiges leichter.😉

Installation verlief problemlos, die Hardware wurde komplett erkannt. Der Desktop schaut sehr gut aus, und es sind einige Änderungen enthalten die meiner Meinung nach auch ins Ubuntu reinpassen würden. Das Startmenü als Beispiel ist sehr gut, ich denke das ist das gleiche was sad0ne auf seinen Lappi installiert hat.😉

Der Desktop gefällt mir ausgesprochen gut vom Design her, das war eigentlich der Hauptgrund warum ich es angeschaut habe. *g* Obwohl man das Design ja anpassen kann wie man will kann ich das Kakbraun von Ubuntu nicht mehr sehen, hier ist dringender Handlungsbedarf.😉

Leider kann ich unter dieser Distri die Displayhelligkeit nicht verstellen. Das System reagiert zwar auf die Tasten, aber es tut sich nix… ich muss mal schaun ob ich das im Ubuntu auch habe. Falls wer einen Tipp hat, nur her damit.🙂

Ein Linux-System wird immer interessanter für mich, aber ich kann mich einfach nicht umgewöhnen… ich bin einfach zu bequem um mich vom Windows und den gewohnten Programmen zu trennen. *gg* ja… so ist es…😉

Link: http://www.linuxmint.com

5 Antworten to “Linux Mint”

  1. synonym24 said

    Mint hab ich mir auch angeschaut, als ich damals auf Arch gewechselt bin. Hat für mich aber einen gravierenden Nachteil, übrigens genau so wie Ubuntu: Versionssprünge!

    Das wollte ich nicht mehr. Jedes halbe Jahr bangen ob die neue Version eh mit den alten Einstellungen noch so funktioniert wie vorher! Deswegen habe ich bei Ubuntu auch immer ein oder zwei Versionen übersprungen.

  2. kabalslounge said

    Verständlich, aber da ich es ja nicht produktiv verwende solls mir recht sein. Hauptauslöser fürs anschaun war ja das Design😉
    War bei dir die Performance nicht auch ausschlaggebend?

  3. synonym24 said

    Hatte natürlich noch andere Kriterien, aber inkrementelle Updates war der wichtigste Punkt. Ein anderer wichtiger war noch, ein besseres Verständnis für die Materie zu bekommen. Performance war da nicht so wichtig.

  4. kabalslounge said

    Du bist halt unser alter Linux-Bastler.🙂 Nur weiter so!

  5. DRNO said

    Bipolar Cyberworld!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: