Kabal's Lounge

…from my Brain to your Desktop…

Vista Explorer

Posted by kabalslounge - 10 März 2009

Ich bin ja nun durch mein Dell Notebook ein Vista-User geworden. Bin soweit auch zufrieden damit. Jedoch eines nervt mich gewaltig:

>>>Der Explorer<<<

War er in WindowsXP noch DAS Werkzeug ist er in Vista nur mehr ein schatten seiner selbst. Unbrauchbar, langsam und hässlich. Zu allem Überfluss versucht dieses dämliche Werkzeug mir auch noch vorzuschlagen wie die Darstellung im Ordner auszusehen hat. Mal große Symbole, mal kleine, mal Details… als ich glaubte es endlich im Griff zu  haben hat es mir aus unerklärlichen gründen wieder alles zerschossen und die Darstellung ist wieder im Eimer. Da ich ein User der alten schule bin und auch tatsächlich ohne Mega-Icons weiß wofür welche Datei da ist brauche ich den Mist nicht.

Ich habe aber nach langer Suche etwas gefunden was mich auf den Pfad der Erleuchtung gebracht hat. *klick*

Dieser Tipp hat bei mir sehr gut geholfen. Ich habe wieder nun meine Detailansicht mit Datei, Größe, Typ und Datum. Das alles auch noch mit meiner eingestellten Spaltengröße. *freu*🙂 Das hatte ich zwar vorher auch, aber nur kurz…😉

Hinweis: Bei Extras => Ordneroptionen musste ich noch „Ansichteinstellung für jeden Ordner speichern“ aktivieren damit das ganze funktioniert und der Button „Für Ordner übernehmen“ hatt auch nicht geschadet.

Ich frage mich  nur warum Microsoft den Explorer so geändert hat. Er reagiert anders als im 95er, NT, 98er, 2000er und XP… warum wurde so etwas bewährtes so stark verändert das es nur mehr zum ärgern ist? Ich verstehe es nicht. 90% der Features brauche ich  nicht und will sie auch nicht. Vielleicht wäre Microsoft gut beraten einen Explorer für Idioten (so wie dieser in Vista) einzubauen und einen für Leute die tatsächlich einen Dateimanager benötigen (so wie ich und viele andere vermutlich).

Als Alternative gibt es noch xplorer². Diesen gibt es auch in der Free-Version und ist sehr zu empfehlen da er dem alten Explorer noch am nächsten kommt.

9 Antworten to “Vista Explorer”

  1. synonym24 said

    Hehe, ja das Vista. Nimmt einem Entscheidungen ab, die man gar nicht will!

  2. MindMike said

    Super, Danke! Werd ich gleich mal ausprobieren. Dann wäre der letzte nervige Punkt an Vista auch behoben🙂

  3. kabalslounge said

    Hoffentlich ist der auch dauerhaft damit behoben!😉
    @MindMike: Heute gar nix Online?🙂

  4. che said

    passend zum thema:

    😀

  5. kabalslounge said

    Hehehe… böse..😉 Aber wird wohl irgendwo stimmen *g*

  6. chris said

    der explorer von MS war mir immer zuwider.

    die lösung:
    http://www.ghisler.com/deutsch.htm

  7. synonym24 said

    Hehe, das war jetzt ja klar nich!?!😉

    Vom einen Mac vom anderen der Total Commander!

    So, dann geb ich jetzt einfach auch meinen Senf dazu:
    Bourne-again shell (http://en.wikipedia.org/wiki/Bash)

    *ggg*

    Und BTW, Linux ist so und so besser… *bäh*😉

  8. kabalslounge said

    Ich konnte leider mit Total Commander nie was anfangen… genausowenig wie mit der Bash *gg*

    DOS 6.22 RULEZ!🙂🙂

  9. synonym24 said

    *lol* DOS … *rofl*😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: